VGAM Generalversammlung 2020

23. Generalversammlung VGAM
Bild

Liebe Kollegin! Lieber Kollege!

Die heurige Generalversammlung und anschließendem Vortrag findet unter völlig anderen Bedingungen als alle bisherigen 22 Generalversammlungen statt. Wir Ärztinnen und Ärzte für Allgemein- und Familienmedizin stellen eine kritische Versorgungsstruktur dar und müssen uns daher besonders konsequent vor der Ansteckung durch SARS-Cov-2 und der möglichen Weiterverbreitung durch uns schützen. Aus diesem Grund herrscht Maskenpflicht (FFP2) beim Betreten und Verlassen des Versammlungsraumes. Am Sitzplatz dürfen die Masken abgenommen werden. Wir bitten darum, Abstand voneinander zu halten. Weitere ergänzende Maßnahmen werden jeweils zu Beginn der Generalversammlung, am Beginn des Vortrages und am Beginn des Buffets bekannt gegeben. Es besteht eine Verpflichtung, sich über die Homepage ( https://vgam.at/) spätestens bis 14.10.20 anzumelden.

COVID-19 hat die Welt verändert. Die Österreichische Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM) hat zur Sicherung der Gesundheitsversorgung ein Strategiepapier zum Umgang mit Covid-19 in der nächsten Phase der Pandemie erstellt (https://oegam.at/artikel/konzept-fuer-hausaerztliche-primaerversorgung). Weiters waren Mitglieder der ÖGAM in wichtigen Beratungsgremien der Bundesregierung und Mitglieder der VGAM in Beratungsgremien der Landesregierung tätig. Die Veranstaltungsaktivitäten der VGAM waren ab März diesen Jahres stark eingeschränkt. Bis dahin konnten jedoch die ÖGAM Wintertagung, die Veranstaltung Allgemeinmedizin 4.0 und 2 Lehrpraxisleiterseminare stattfinden. Ein weiteres LPL Seminar wurde als Webinar abgehalten. Ein Höhepunkt war sicher auch das im September durchgeführte erste Begleitseminar für junge AllgemeinmedizinerInnen. Über 3 Jahre sind insgesamt 18 Seminare geplant. Tagesordnung: Eröffnung und Begrüßung Feststellen der Beschlussfähigkeit und Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung 2019 Berichte des Vorstands Bericht des Kassiers und der Rechnungsprüfer - Entlastung des Vorstandes Rücktritt des gesamten Vorstandes und Neuwahlen Festlegung der Mitgliedsbeiträge Ausblick 2020/21 Allfälliges Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich bis spätestens 03.10.2020 an den Präsidenten (dr.thomas.jungblut@gmail.com) zu richten.

Im Anschluss findet die Fortbildung statt, welche auch für nicht- oder zukünftige Mitglieder offen steht. Vorraussichtlich um 20.00 UHR IM ANSCHLUSS AN DIE GENERALVERSAMMLUNG.

"Covid 19
Relevantes und Aktuelles - Vorbereitung auf den weiteren Anstieg und eine gemischte Infektionswelle?"

OÄ DR. GABRIELE HARTMANN, LEITERIN DES INSTITUTS FÜR KRANKENHAUSHYGIENE UND INFEKTIONSVORSORGE AM LKH FELDKIRCH

AN DIESEM VORTRAG KÖNNEN GERNE AUCH NICHTMITGLIEDER TEILNEHMEN!

Mit kollegialen Grüßen Dr. Thomas Jungblut, Dr. Ursula Doringer, Dr. Christine Spiegel-Bimmer, Dr. Peter Pircher, Dr. Silvia Auer, Dr. Michael Baier, Dr. Markus Baldessari, Dr. Siegfried Hartmann, Dr. Matthias König, Dr. Verena Linder, Dr. Eva Mann, Dr. Barbara Schmidbauer

 

WICHTIG: BITTE MITGLIEDSBEITRÄGE BEZAHLEN! – DANKE!

(75,- Euro inkl. ZFA und Eintritte für unseren Kongress - Kto. Nr AT525800015276122115 bei der Hypobank Vorarlberg)

Kosten: 

Freier Eintritt

Datum

15. Oct

Uhrzeit

19:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hotel Montfort Feldkirch
Galuragasse 7
6800 Feldkirch

DFP-Punkte

2

Kategorie

Meeting Fortbildung

Teilen